Unhaltbare Zustände im Maßregelvollzug Bernburg – Solidarität mit den protestierenden Gefangenen!

Wir, die Solidaritätsgruppe der GG/BO R.A.U.S., erklären uns mit den protestierenden Kollegen im Maßregelvollzug Bernburg (BRD) solidarisch und geben dazu folgendes Solidaritätsschreiben raus, welches auch postalisch an die Kollegen in Bernburg geht

Wir, die Solidaritätsgruppe der österreichischen Gefangenengewerkschaft
GG/BO R.A.U.S., haben uns das Ziel gesetzt, Menschen zu
unterstützen, die in Gefängnissen und im Maßregelvollzug Eigeninitiative
ergreifen und sich selbstorganisieren, um so gegen unhaltbare
Zustände und den Entzug von Rechten zu kämpfen.

Wir erklären uns solidarisch mit den Protestierenden in Bernburg, die
mit ihrem Hungerstreik von der Betreiberfirma Salus GmbH, der
Klinikleitung und dem Sozialministerium von Sachsen-Anhalt die Behebung
baulicher Mängel (defekte Duschen), eine adäquate Ausstattung der Räume
(TV und nicht ramponierte Betten) sowie die Aufnahme therapeutischer
Maßnahmen anstelle bloßer Verwahrung einfordern.

Wir sind froh, dass heute, 30.12.2016, Bewegung in die Sache gekommen zu
sein scheint, und dass sich durch den Einsatz des eigenen Körpers
genügend politischer Druck entfalten ließ, um die Verantwortlichen zum
Handeln zu bringen. Wir wünschen den Kollegen viel Kraft, insbesondere
jenem, der mit der Fortsetzung seines Hungerstreiks sicherstellen will,
dass es sich bei den bisher versprochenen Verbesserungen nicht bloß um
Worte handeln wird.

Für die Rechte von Gefangenen in Bernburg – und überall!

Christian Heidecke, einer der aktiven Gefangenen im Maßregelvollzug in
Bernburg würde sich über solidarische Post sehr freuen. Briefe und
Postkarten können an folgende Adresse übermittelt werden:

Christian Heidecke
Olga-Benario-Straße 16-18
06406 Bernburg
Deutschland

Solidaritätsgruppe für die GG/BO R.A.U.S.
c/o eipcp
Gumpendorfer Str. 63b
1060 Wien
Österreich

http://ggraus.blogsport.at


Mehr Informationen dazu:

Mitteldeutsche Zeitung, Hungerstreik im Maßregelvollzug Bernburg „Wir fühlen uns wie Tiere gehalten“ vom 28.12.2016

Kurz-Meldung des BuVo der deutschen GG/BO zur Situation im Maßregelvollzug Bernburg vom 30.12.2016

Dieser Beitrag wurde unter International, Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.